Wir schweben auf Wolke 7

09/25/2017

 

In den letzten Monaten wurde unser Terminkalender immer voller, die Tage verfliegen und der Stress wird mehr. Sei es Arbeit, Kinder, Schule, Familie, Freunde, Instagram oder auch Hausarbeit, es gibt immer viel zu tun und wir versuchen so gut es geht alles zu meistern. Während Lisa mit den Kindern Hausübungen macht, kümmere ich mich um Instagram. Es ist uns sehr wichtig mit euch in Kontakt zu bleiben und auch wenn es oft länger dauert versuchen wir jeden so rasch wie möglich zu Antworten. Da unsere Tage eben oft stressig ablaufen ist es uns sehr wichtig die Zeit zu zweit im Bett zu genießen. 

 

 

 

 

 

Wie ihr wisst, haben wir uns vor kurzem ein neues Bett gekauft. Leider bringt das schönste Bett nichts, wenn man nicht die ideale Matratze dazu hat. Also haben wir eine Kooperation mitCasper gestartet. Wir durften uns eine ihrer komfortablen Matratzen aussuchen.

 

 

 

 

"Das Schlafgefühl"

___

 

 

 

 

Ohne Übertreibung, man fühlt sich ab der 1. Sekunde mega wohl. Hat man einmal auf einerCasper Matratze gelegen will man garantiert keine andere mehr. Casper lässt dich sogar 100 Nächte deine neue Matratze testen, wenn sie dich nicht überzeugt hat kannst du sie retournieren und du bekommst dein volles Geld zurück. Alleine das ist schon der Wahnsinn, so sicher sind sie sich bei ihrer Sache. Wir können bestätigen, das es sich mega lohnt :)

Alle retournierten Matratzen werden von dem Unternehmen für wohltätige Zwecke gespendet.

 

 

 

 

Man schläft wie auf flauschigen Wolken :) Es gibt einem das Gefühl von Schwerelosigkeit. Da wir beide Bauch/Seitenschläfer sind, konnten wir erstaunlicher Weise auch auf dem Rücken schlafen. Dies war bisher nie möglich, weil der Komfort nicht gegeben war. Lisa schläft normalerweise lieber auf härteren Matratzen und ich auf mittleren :) In dieser Matratze ist alles verpackt.

 

Wir haben uns verliebt und können sie aus vollster Überzeugung weiterempfehlen!!

 

 

 

 

"Das Palettenbett"

___

 

 

Da wir euch schöne Bilder zu unserem neuen Familienmitglied zeigen wollten und unser Schlafzimmer etwas zu klein dafür ist, haben wir überlegt, wie wir dies am besten umsetzen könnten. Im Internet sieht man so oft diese wunderschönen Palettenbetten in allen Variationen, da bekommt man gleich Lust sich eines selbst zu bauen. Wir haben uns vor einigen Jahren auch Paletten angeschafft und aus ihnen eine Sitzecke auf unserem Balkon gebaut. Genau diese Paletten haben wir ganz einfach in unserem Wohnzimmer aufgestellt und die Casper Matratze oben drauf, noch ein paar Kürbisse als Deko und TAADAAA :) fertig war unser mega tolles Palettenbett!! Ein Traumbett mit Traummatratze kann man also sagen :))

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

das könnte dich auch interessieren :)

Sotschi 2018

September 2, 2018

1/9
Please reload

lass uns ein Kommentar hier ;)

deine E-Mail wird nicht angezeigt

  • Instagram - Black Circle
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle